Registrieren | Herzlich Willkommen auf FalloutOnline-Portal.de | Wir suchen noch Helfer
   

Fallout Online Rechtstreit beigelegt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Björn   
Samstag, den 14. Januar 2012 um 10:58 Uhr

Hallo liebe Community, durch den User Kalle67 und durch Eigenrecherche, habe ich herausgefunden, dass der Rechtsstreit von Bethesda und Interplay nun ein Ende gefunden hat.
Bethesda hatte bereits 2006 die Rechte an Fallout von Interplay abgekauft, jedoch war damals in dem Deal festgeschrieben worden, dass Interplay jedoch MMO (Fallout Online) entwickeln darf.
Dieses Privileg ein Fallout Online zu entwickeln war an einige Absprachen gebunden. Es mussten 30 Millionen Dollar investiert werden und spätestens bis August 2009 mit der Entwicklung begonnen werden.
Bethesda meinte aber es wäre sich an keine von den beiden Bedingungen halten worden, sodass Bethesda 2009 anfing gegen Interplay zu klagen. Dies hat sich bis zum 10.01.2012 hingezogen, nun gaben die Richter Bethesda Recht, was beinhaltet, dass alle Rechte über Fallout von Interplay an Bethesda übergehen, Fallout 1, 2 und Tactics darf noch bis Dezember 2013 verkauft von Interplay verkauft werden und dann gehen auch diese Rechte an Bethesda über. Weiterhin hat der Richter Bethesda eine Bezahlung von 2 Millionen Dollar zu Interplay veranlasst. Interplay muss sofort die Entwicklung von Fallout Online stoppen und darf keinen Content von Fallout mehr verwenden um neue Spiele zu entwickeln.



Ob nun Bethesda ein eigenes Fallout MMO entwickelt steht in den Sternen, offiziell wurde es jedoch immer wieder dementiert! Dennoch, bei dem Erfolg den Bethesda der Marke Fallout erbracht hat, wäre es unsinnig, wenn nicht drüber nachgedacht werden würde.

So, was geschieht nun mit dieser Website, dem Projekt "Fallout Online Portal"? Für mich steht fest, wir sollten als Community uns um den Content Fallout erweitern! Nicht nur eine reine Fallout MMO Fansite sein, sondern Fallout insgesamt als Marke widerspiegeln und supporten! Fallout 4 wird mit einer sehr großen Wahrscheinlichkeit erscheinen, auch die Regelung das Bethesda nur 3 Fallout Teile herstellen darf ist erloschen, die gesamte Fallout Marke gehört nun Bethesda! Ich stehe in offiziellen Diskussionen mit dem Entwicklerteam von Bethesda und hoffe weiterhin explizite News für euch zu bekommen! Besucht uns weiterhin und Hilfe von euch über News und auch Content wie Maps, Downloads, Musiktitel von Fallout und dem gesamten Fallout Universum können auf der Website eingereicht werden! Das Forum steht auch immer für Diskussionen bereit!

Bis dann euer Buggy von FalloutOnline-Portal.de

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 14. Januar 2012 um 11:23 Uhr
 

Kommentare   

 
0 #14 onir 2014-06-08 14:46
Mit Wasteland 2 kommt endlich ein Spiel heraus das so ist, wie Fallout 3 hätte sein sollen. Auch wenn es im Wasteland-Unive rsum spielt, sind die Parallelen zu Fallout (das auf Wasteland basiert) unverkennbar. Auch haben daran viele Fallout Entwickler mit daran gearbeitet. Ich hoffe das Wasteland 2 ein absoluter Megaseller wird und sich Bethesda in Grund und Boden schämt & ärgert. Hätten bei den Elder Scrolls bleiben sollen..
Zitieren
 
 
+3 #13 Racheon 2012-07-03 15:16
Ganz ehrlich, Bethesda ist einfach nur Mist. Und wenn sie gute Spiele machen. Ich meine, die verklagen die Firma, denen das Spiel eigentlich gehört (!), sodass die ihre eigene Reihe nicht mehr fortsetzen dürfen, ... Und nicht nur das mit Interplay, sie haben ja auch Mojang (die Entwickler von Minecraft, hat gerade mal so um die 12 Mitglieder...) verklagt, nur weil diese ein Spiel entwickeln das Scrolls heisst. Und das, weil Bethesda das Copyright auf The Elder Scrolls hat... Also nur, weil da das Wort Scrolls drin ist. Ernsthaft, Bethesda ist eine richtige Scheissfirma für mich.
Zitieren
 
 
+2 #12 DerNPC 2012-06-15 18:23
Ich muss schon sagen, dass FO3 ein richtig geiles Spiel wurde. Nur bin ich der Meinung, dass es leider nur ein eigenständiges Spiel in einer Fallout-ähnlich en Spielwelt ist.
Fallout 1&2 sind Meilensteine der Spielgeschichte . Da ist es für Bethesda natürlich schwer, 10 jahre später ein Spiel auf die Beine zu stellen, dass nur annähernd so gut ist wie seine Vorgänger (Bis auf Tactics und BoS - die sind hundsmiserabel) . Das man die Oldies und die eingefleischten FO1&2-Zocker nicht zu 100% überzeugen konnte, war doch klar. Ist doch (fast) bei jeder
Spiele- und/oder Filmfortsetzung so. hatte mich trotzdem auf ein Fallout Online gefreut und mir schon so meine eigenen Vorstellungen gemacht, wie ich mit Kumpels und Freunden in unseren Bunker hausen und gemeinsam durchs Ödland ziehen.
Es ist noch nicht alles vorbei u. vielleicht gibts es in ein paar Jahren die Möglichkeit als "auserwählte Wesen" gemeinsam das Ödland zu ziehen
Zitieren
 
 
0 #11 Sven 2012-06-05 11:38
EIN DRECK IS DAS WENN IHR MEINE MEINUNG HÖRT!!!
klar is bethesda im recht , aber des heisst net das die gute spiele machen!!! seht euch fallout new vegas an , völlig verbuggt bis zum geht nemmer die texturen und models völlig einfallslos und sowieso die geschichte und storyline ist net schlecht aber ... einfach ein ende??? ich meine fallout 3 hatte kein ende ... und new vegas hätte auch keins haben sollen ...
Zitieren
 
 
+1 #10 Dj-Star 2012-04-15 20:57
Wenn die schon die Fallout rechte ganz abkaufen, dann sollen die beim nächsten Fallout teil ein Coop Modus machen. Das währe richtig geil mit 3 weiteren freunden dürchs Ödland zuwandern!
Zitieren
 
 
+2 #9 NaSa 2012-04-10 15:55
Fallout 1 und 2 waren Legende, eines der besten entwickelten Spiele ueberhaupt. Fallout Tactics war okay. BoS hatte ich nicht.
Dann kam mit Bethesda Fallout 3 und kuerzlich Vegas, oblivion grafik und oblivion bugs, am anfang schoen anzuspielen wegen der 3d grafik und 1st person,
VATS wurde komplett verkorkst und auch sonst gefaellt mir das Spiel nicht, wirkt fuer mich eher wie ein 0815 Spiel, schade, sehr schade!
Zitieren
 
 
0 #8 Blabla 2012-04-07 23:35
Na wenns kein Fallout Online mehr gibt, dann brauch auch kein Mensch diese Seite hier. Ohne Fallout Online hats doch kein sinn. Wenn ich über Fallout diskutieren will geh ich direkt ins Fallout Forum...
Zitieren
 
 
+3 #7 NavalOne 2012-03-11 18:23
Also eigendlich ist es eine schweinerei von Bethesda die Rechte zu verweigern , gerade weil "sind wir mal ehrlich" Bethesda keinen Fuss in der mmo szene hat und warscheinlich auch nicht fassen will , man sieht es an skyrim auch wen sie sagten das man zu viele Abstriche beim Gameplay machen müsste , gäbe es genug Multiplayervari anten die den Spielfluss nicht geändert hätten und ich meine damit überhaupt nicht , es ist eigendlich nur eine andere Art Abzocke alle Uhrheberrechte mit wert einzukaufen und so Teuer wie möglich zu verkaufen , und sich dan nichtmal an die eigenen zusagen zu halten , naja so ist die Welt nun mal der mit dem meisten Geld hat die meisten Rechte .
Zitieren
 
 
0 #6 PaiNurse 2012-02-24 11:42
Ok, sorry, nevermind. Meinetwegen könnt ihr meinen letzten Kommentar löschen. Mir kams nur komisch vor, dass das scheinbar niemanden stört. Was mich betrifft, Bethesda wird nie wieder einen einzigen Cent an mir verdienen.
Zitieren
 
 
+1 #5 Björn 2012-02-20 17:30
zitiere PaiNurse:
Schön, dass hier nur pro-Bethesda Kommentare veröffentlicht werden und gegenteilige nicht. Wirklich ein tolles "Portal".


Moment mal!! Du solltest schon die Seite refreshen (Tipp: ALT-F4)!! Wir sind unabhängig!
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren